Überspringen zu Hauptinhalt

Sandsturm

Ockergelber Sand soweit das Auge reicht. Im Vordergrund umweht er ein blaues Phantasie-Tier mit großen Ohren und die durchdringend gelben Augen des naturalistisch gezeichneten Pumas. Wo mag der Sand herkommen? Farbe und Struktur erinnern an Wüstensand. An die feinen orangefarbenen Mineralkörner, die in der Sahara zu finden sind. Mit neun Millionen Quadratkilometern ist sie die größte Trockenwüste der Erde – und die größte Staubquelle. Jedes Jahr wehen von dort um die 500 Millionen Tonnen Sand teils tausende Kilometer weit in…

Edelstein

Ein Bild erzählt immer eine Geschichte. Man muss nur zuhören – und die Phantasie spielen lassen: Wer mag die Frau auf dem Bild sein? Lebt sie heute oder im 19. Jahrhundert? Warum hat sie sich so herausgeputzt? Trägt sie die Brosche ihrer Urgroßmutter am Hals, die aus einem tiefschwarzen Onyx, der in Silber gefasst ist, besteht? Je länger man das Bild betrachtet, umso mehr Geschichten bilden sich um die Schöne mit ihrem Edelstein. Manche handeln von Liebe, andere von Betrug…

Laden Für Handgemachtes

Homemade in DrenSTEINfurt

Bücherengel, Miniaturen aus Baumpilzen und Kunst aus Kuba: Kein Objekt ist wie das andere. Und genau das ist die Idee hinter „m8 Galerie für Handgemachtes“. Der kleine Laden in der Mühlenstraße 8 öffnet am 1. Dezember. Die Inhaberin des neuen Geschäfts im Herzen von Drensteinfurt ist die Journalistin Luise Richard: „Handgemachtes ist Trend und viele finden das klasse. Nicht jeder kann das selbst in dieser Qualität herstellen, sucht aber vielleicht ein besonderes Geschenk oder möchte sich selbst etwas Gutes tun“,…

Backstein

Der rote Klinker kleidet sie alle ein: Ein- und Mehrfamilienhäuser, ehemalige Industriehallen und Fabriken. Auch alten Arbeitersiedlungen und Kirchen verleiht der aus Ton gebrannte Backstein seinen ganz eigenen Charme. Eine Zeit lang setze man lieber auf Glas-Stahl-Fassenden, doch seit einigen Jahren erlebt der natürliche Baustoff eine Renaissance. Die einen überzeugt sein ästhetischer Reiz, die anderen dessen Langlebigkeit und Unempfindlichkeit. Was auch kommt, ob Wind oder Regen, Backstein hält das aus. Den Künstler fasziniert eine Backsteinwand, die den Jahrzehnten trotzt und…

Bemalte Steine In Dänemark

Steiniges Geschäftsmodell

Stifte, Steine – und schon klimpert die Kasse. Meine Söhne waren von dem so einfachen und scheinbar einträglichen Geschäftsmodell fasziniert. Während unseres Urlaubs an der dänischen Nordseeküste liefen die beiden meistens im Zickzack über die Straße. Wie magisch angezogen steuerten sie jede der ausgelegten Steinwaren an. Wenn man nach den Autokennzeichen vor den Ferienhäusern ging, handelte sich bei den Künstlern um deutsche Kinder. Je nach Alter und malerischen Fähigkeiten zeichneten sie Smiley-Gesichter, Schiffe, Dänemark-Flaggen, Fußball-Motive, Möwen oder Meerlandschaften auf kleine…

Mauerstein

Mauern stehen zu Genüge in unseren Städten: Die meisten sind grau in grau, einige tragen buntes Graffiti und wenige sind grün bewachsen. Die meisten Leute nehmen diese Mauern schon nicht mehr wahr, da sie einfach zum Stadtbild gehören. Kinder sehen anders. Sie freuen sich über Mauern, weil sie darauf balancieren oder an ihnen klettern können und staunen über jede Blume, die es schafft, sich aus den Fugen ans Licht zu kämpfen. Aber sie bemerken auch, dass Mauern Wege versperren, Zutritt…

Steinalt

Steinalt

Lachfalten, Kummer-, Denk- und Sorgenfalten: Das Leben hat seine Spuren hinterlassen. Der Künstler sieht die Jahre in dem Gesicht und hält sie für immer und ewig mit einem Bleistift auf Papier fest. Was hier fasziniert, erschreckt dennoch viele: Wer will heute schon so vom Leben gezeichnet sein? Dabei ist es genau das, was das Leben ausmacht: Freude, Glück und Trauer erleben, um viele Erfahrungen reicher werden, gute und schlechte Tage vorbeiziehen sehen. Natürlich hinterlässt das Spuren!   Bild: Jörg Hein…