Überspringen zu Hauptinhalt
Seife

Schaumige Prachtstücke

Cremiger Schaum, ein zarter Duft und ein Aussehen zum Anbeißen: Naturseifen bieten eine Alternative zu Duschgel und Co. Denn viele Wasch- und Badezusätze enthalten künstliche Farb-, Konservierungs- oder Aromastoffe, die empfindliche Haut reizen können. „Bei Naturseifen weiß ich, was drin ist“, argumentieren die Seifenliebhaber. Für gewöhnlich sind das pflanzliche Öle und Fette wie Kokosnussöl, Palmöl, Olivenöl, Kakaobutter oder Sonnenblumöl, die mit Natronlauge angerührt werden. Hinzu kommen je nach Duft und gewünschter Wirkungsweise ätherische Öle, Kräuter und sogar Bitterschokolade, Bienenwachs, Mohn,…

Stein Im Wasser

Vorlesen verbindet

Ein Stein ist ein ungewöhnlicher Protagonist für eine Geschichte. Er ist ziemlich unkommunikativ und eher unbeweglich. Trotzdem wählte mein Sohn für die Kunst-Aufgabe, eine Kurzgeschichte in sechs Bildern zu malen, einen Stein als Hauptperson. Ich musste schmunzeln, als er mir das erzählte. Denn mit dieser Wahl machte er die Aufgabe schwieriger, als sie eigentlich gewesen wäre. Eine Geschichte, wie sich seine Klassenkameraden ausgedacht haben, über beispielsweise einen Fußballer, ein Pferd oder einen Roboter wäre deutlich einfacher skizziert gewesen. Aber der…

Weg In Den Nebel

Die Kraft des Herbstes

"Dramatische Lage“, „ein neuer Höchststand“ und „absolut besorgniserregend“. Ob Online-Medien, gedruckte Zeitung, Rund- oder Hörfunk: Die Medien scheinen derzeit zu wetteifern, wer das schrecklichste Szenario ausmalen kann. Die Natur kümmert das nicht. Draußen in Wald und Feld schimmern die Blätter rotgolden, morgendlicher Nebel wallt über die Wege und auf der Erde liegt gelbes Laub. Ein Herbst wie jeder andere. Und genau darin verbirgt sich eine geheime Kraft: Wenn die Schwarzmalerei droht, in die eigene Seele zu sickern, hilft ein Spaziergang…

Über Stock und Stein

Die Idee stammte von einem Guru aus der Agenturbranche, dessen Namen ich längst vergessen habe. Meetings, so lautete seine These, wären wesentlich kürzer, wenn alle Teilnehmer dabei stehen würden. Außerdem würden beim Herumstehen die kreativen Ideen nur so sprudeln. Da solche Innovationen immer einen schicken Namen brauchen, trafen wir Angestellte einer hippen PR-Agentur uns nun jeden Montagmorgen zum „Steh-Meeting“. Der Name, ein Zwitter aus Deutsch und Englisch, war wegweisend, so im Nachhinein betrachtet. Denn die Besprechung im Stehen war tatsächlich…

Maskierter Stein

Maskierter Unterricht

Schultag Nummer vier mit Maske. Mein Fazit als Mutter? Es ist und bleibt eine steinschwere Belastung für die Kids – und für uns Eltern, die wir unsere Kinder zum Durchhalten motivieren müssen. Mein Kind auf der weiterführenden Schule klagt nicht über die Maskenpflicht an sich. Auch nicht in der Schule. Aber über das Tragen für die Dauer des Betretens des Schulgeländes bis zum Verlassen. „Wenn wir sie wenigstens mal in den Pausen absetzen dürften!“, sagte er gestern, als er an…

Sternenkind

Sterne fallen vom Himmel

Was passiert, wenn ein Stück Stern auf die Erde fällt? Verglüht es in der Atmosphäre oder kann man es finden, wenn man sich nur genug Mühe gibt? Von dieser Frage war mein Sohn, als er deutlich jünger was als heute, eine Zeitlang fasziniert. Er schaute sich Bilder von Meteoriten an und untersuchte daraufhin jeden Stein in seiner Sammlung. Hatte er vielleicht sogar schon einen gefunden? Außerdem hob er draußen jeden Stein auf, der aussah, als hätte er eine Schmelzkruste. Diese…

Homeschooling oder Elternbeschäftigung?

An manchen Tagen frage ich mich, wer mit Homeschooling beschäftigt werden soll: die Kinder oder wir Eltern? Gestern Morgen fing nach zwei Wochen Osterferien die Schule wieder an. Mein Arbeitstag begann damit, meinem 6-Klässler Arbeitsblätter auszudrucken und nach Schulfächern sortiert auf einen Stapel zu legen. Er entschied sich weder für Mathe, Deutsch, Englisch, Biologie oder Physik, sondern für Kunst. Die Aufgabe lautete: Drei hühnereigroße, flache Steine zu suchen und sie zu bemalen. Und zwar so, dass sie dem Betrachter „ein…

Steine-Spiele

Mit Steinen spielen

Große oder kleine, runde oder ovale, graue oder rote: Steine findet man immer und überall. Also lasst eure Kinder doch einfach mit ihnen spielen. Wir haben ein paar Stein-Spiele gesammelt, die sich drinnen und draußen spielen lassen. Ihr habt bestimmt noch mehr Ideen. Schreibt sie doch einfach in die Kommentare. Steinrollen Du benötigst mehrere einigermaßen runde Steine und einen wasserfesten Stift. Jeder Mitspieler erhält nun mehrere Steine, auf die er den Anfangsbuchstaben seines Namens schreibt. Danach wird ein besonders aussehender…

Lüneburger Heide

Der verschwundene See

Wenn Steine reden könnten ... (Teil 1) … dann würde dieser weiße Mauerstein von dem satten Blobb berichten, mit dem er im schwarzbraunen Morast versunken ist. Glaubt man den alten Geschichten vom Moor, in dem der Heidesee bei Gifhorn einst entstanden ist, dann glitt der rechteckige Stein tiefer und tiefer, bis er schließlich auf einem weichen Untergrund liegen geblieben ist. Doch der Stein kann nicht reden und folglich weiß niemand, wie tief der Morast tatsächlich ist. Überhaupt sollte in der…

Gehäkeltes Einkaufsnetz

Überhaupt nicht steinalt: Einkaufsnetz im DIY-Look

Ob auf dem Markt, in der Drogerie oder am Strand: So ein Einkaufsnetz kommt herum. Man kann gesammelte Steine transportieren, gekaufte Äpfel drin verstauen oder leere Flaschen damit zum Altglascontainer bringen. Nach Gebrauch lässt es sich zusammengerollt wegpacken und falls es schmutzig geworden ist, wird es in der Waschmaschine wieder sauber. So ein Einkaufsnetz ist schon sehr praktisch. Trotzdem sah man es noch bis vor kurzem nicht auf der Straße. Höchstens in der Hand einer älteren Dame. Denn genau das…