Überspringen zu Hauptinhalt
Edelstein
Steinkunst

Ein Bild erzählt immer eine Geschichte. Man muss nur zuhören – und die Phantasie spielen lassen: Wer mag die Frau auf dem Bild sein? Lebt sie heute oder im 19. Jahrhundert? Warum hat sie sich so herausgeputzt? Trägt sie die Brosche ihrer Urgroßmutter am Hals, die aus einem tiefschwarzen Onyx, der in Silber gefasst ist, besteht?

Je länger man das Bild betrachtet, umso mehr Geschichten bilden sich um die Schöne mit ihrem Edelstein. Manche handeln von Liebe, andere von Betrug und Verrat, Armut oder Reichtum, von Kindern, Eltern, bösen Stiefmüttern und guten Fürsten.

Welche Geschichte haben Sie im Kopf?

 

Bild: Jörg Hein

 

Jörg Hein ist Gastautor.  Er ist Hobbyzeichner und arbeitet in der IT-Branche.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.